Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei in Neustadt an der Aisch. Dies teilt die Polizei am Montag mit. Demnach gerieten am Mittwochabend, gegen 16:30 Uhr, ein 38-Jähriger und ein 28-Jähriger in der Sudetenstraße in Streit.

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung soll der Ältere den Jüngeren mit einer Zaunlatte geschlagen haben. Der Jüngere wiederum soll dem Älteren Pfefferspray in die Augen gesprüht haben.

Nachdem am Freitag bei der Polizei Neustadt Strafanzeige erstattet worden ist ermittelt man jetzt dort wegen Gefährlicher Körperverletzung. Das Motiv und die Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.