Der Pkw einer 54-jährigen Fahrzeugführerin ist am Mittwoch im Bereich der Kreisstraße NEA 30 bei Ullstadt aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit bei Glätte von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto prallte gegen einen Baum am rechten Straßenrand. Dabei erlitt die Betroffene Verletzungen, sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenssummebeträgt 10.250 Euro. Die örtliche Feuerwehr war mit dem Abbinden von Betriebsflüssigkeiten am Unfallort.