In Main-Spessart sind zur Zeit Schmierfinken unterwegs. Am Wochenende beschmierten Unbekannte laut der Polizei einen Lieferwagen mit Edding. Am Montag gingen weitere Meldungen bei der Polizei ein. Unbekannte beschmierten unter anderem mehrere Gebäude in Gemünden. Dabei verwendeten der oder die Täter in beiden Fällen schwarzen Edding. Was die Schmierereien verbindet, ist das Motiv. Laut den Beamten handelt es sich dabei um den Schriftzug "MTC".

Fokus der Schmierereien im Bereich um die Kolpingstraße und den Baumgartenweg

Nach Informationen der Polizei entfernte der Fahrer des Lieferwagens den 30 auf 60 Zentimeter großen Schriftzug von seinem Peugeot mit Putzmittel. Die weiteren Schmierereien befinden sich überwiegend im Bereich um die Kolpingstraße und den Baumgartenweg.

Im Baumgartenweg finden sich viele "MTC" Schriftzüge im Bereich des Friedrich-List-Gymnasiums, der Realschule, dem Kolpinghaus und der Leo-Weismantel-Förderschule. Dort schleuderte außerdem ein unbekannter Täter ein Fahrrad auf das Dach eines Werkcontainers im Schulhof. Die Folge: ein Loch im Blechdach des Containers. Über das Wochenende lief Wasser in die Decke. Der Container ist dadurch stark beschädigt worden. Die Polizei konnte in ihrer Mitteilung noch keine Summe nennen, geht aber davon aus, dass der Schaden nicht unerheblich sei.

Auch vor Stromkästen machten der oder die Täter nicht halt. Der Schriftzug an der OMV-Tankstelle in der Frankfurter-Straße wurde bereits beseitigt. MTC-Schmierereien finden sich außerdem in der Obertorstraße und an der Saalebrücke.

Polizei hat Jugendliche im Verdacht

Die Polizei vermutet hinter der Tatserie Jugendliche, die am Freitagabend Wände beschmierte. Laut den Beamten entstand allein durch die Schmierereien ein Sachschaden von 1200 Euro. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Hilfe. Wer Jugendliche am Freitagabend an den Tatorten beobachtet hat, soll sich mit der Polizeistation Gemünden in Verbindung setzen. Erreichbar sind die Beamten unter der Telefonnummer 09351 97410.

Lesen Sie auch: Mann attackiert Freundin mit Messer in Unterfranken - Täter springt aus Fenster und flieht