Zwei Jahre konnte Kurt Herbicht nicht mehr an Meisterschaften teilnehmen. Nun war der "Oldie" wieder fit und holte mit der Startgemeinschaft Neustadt/Einberg/Staffelstein bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Zella-Mehlis - allerdings ohne Konkurrenz in der Altersklasse M35 - den Titel mit der 4 x 400-Meter-Staffel.
Mit den "Youngstern" Falk Arnold (Jg. 1980) und Christoph Franke (1978) sowie dem 57-jährigen Walter Götz lief der im nächsten Jahr 70 werdende Herbicht in 4:51,26 Minuten ins Ziel. Mit der 3 x 1000-Meter-Staffel war der Staffelsteiner ebenfalls am Start, doch Herbicht übertrat die Anlaufmarke, so dass das Trio mit Franke und Arnold disqualifiziert wurde.