In den vergangenen Spielzeiten lieferten sich beide Mannschaften heiß umkämpfte Duelle. Die Vorzeichen sind dieses Mal anders. Die Regnitztaler sind Tabellenführer, während die Staffelsteiner als Sechster um den Anschluss ans Mittelfeld kämpfen. TSV-Coach Mario Reitz hat bis auf Johannes Schoger und Felix Schneider alle Mann an Bord.

TSV-Trainer Reitz weiß: "Bei Regnitztal dominieren mit Simon Lauer, Markus Müller & Co. die Distanzschützen das Geschehen. Ein entscheidender Punkt wird deshalb unsere Defensivleistung gegen die Werfer sein. Wenn dann vorne ein Korb mehr für uns fällt, sollte eine Überraschung gelingen. Der Spitzenreiter ist auf jeden Fall besiegbar, das haben auch die vergangenen Jahre gezeigt." Der Eintritt ist frei. Mbo