Der nunmehr fünfte Adam-Riese-Nachtlauf am kommenden Freitag findet diesmal in einem besonderen Rahmen statt. Dass der Lauf stets zum Staffelsteiner Altstadtfest durchgeführt wird, ist normal. Außergewöhnlich ist aber, dass an diesem Wochenende die BR-Radltour in Bad Staffelstein beginnt.

Radltour prägt das Gelände

Am Samstag reisen rund 1100 Radler an, die die sechstägige Tour komplett bewältigen. Dazu kommen auf der ersten Etappe - ein 75 Kilometer langer Rundkurs von Bad Staffelstein über Coburg und Seßlach zurück nach Bad Staffelstein - am Sonntag weitere 1100 Radler zum BR-Radltag dazu. Die fahren - wie die 1100 an der Schlussetappe am 3. August - nur einen Tag mit. Der BR-Tross macht sich dann am Montag auf die Reise nach Hollfeld. Ziel ist am Freitag Bad Füssing.

Die Nachtlauf-Organisatoren des TSV Staffelstein nutzen das Equipment der Radltour mit. Die Startnummern werden am Freitag zwischen 17 und 20 Uhr im vom Bayerischen Rundfunk aufgestellten Zelt zwischen der Adam-Riese-Halle und der Peter-J.-Moll-Halle ausgegeben. Dort findet ab etwa 22 Uhr auch die Siegerehrung statt.

Vielleicht laufen ja auch ein paar ganz sportliche Radler, die schon am Freitag anreisen, beim Nachtlauf mit. Die Teilnehmer können jedenfalls die Atmosphäre am Abend genießen, wenn die Sonne untergeht, eingebunden in das berühmte Altstadtfest. Hinzu kommen die sicherlich wieder zahlreichen Zuschauer, die an den Straßen die Läufer anfeuern und motivieren.

Erster Start um 18.45 Uhr

Die Bambini (Jahrgänge 2012 und jünger) starten um 18.45 Uhr über 500 Meter vom Stadtturm zur Angerstraße und wieder zurück. Im Anschluss ist der Läufernachwuchs an der Reihe. Im Schülerlauf 1 (Jg. 2008 und jünger) sind um 19 Uhr 780 Meter zu bewältigen. Um 19.15 Uhr beginnt der Schülerlauf 2 (Jg. 2007 und jünger) über 1650 Meter.

Hauptlaufstart um 20.30 Uhr

Um 19.45 Uhr schicken Karl-Heinz Drossel und Bürgermeister Jürgen Kohmann als Schirmherr die Hobbyläufer auf die 4700 Meter lange Runde, ehe um 20.30 Uhr die Athleten des 9200 Meter langen Hauptlaufes ihr Bestes geben. Alle Läufe starten auf Höhe der Sparkasse Bad Staffelstein nahe des historischen Stadtturmes.

Eine telefonische Anmeldung ist nur noch bis Mittwoch,, 17 Uhr, bei Karl-Heinz Drossel unter 09573 - 235055 oder 0172 - 6456455 möglich.

Die Online-Anmeldefrist unter www.obermain-marathon.de endet am Donnerstag, 17 Uhr. Gegen eine zusätzliche Gebühr sind außerdem auch Nachmeldungen am Veranstaltungstag an der Startnummernausgabe möglich.

Parkplätze und Duschen stehen den Teilnehmern in der Peter-J.-Moll-Halle zur Verfügung.

Strecke für Verkehr gesperrt

Der Veranstalter und die Stadt bitten um Verständnis, dass während der Veranstaltung die gesamte Strecke aus Sicherheitsgründen für den allgemeinen Verkehr gesperrt ist. Die genauen Streckenbeschreibungen, Anmeldung und weitere Informationen finden sich unter www.obermain-marathon.de.