Nach etwa 15 Minuten die erste Möglichkeit für die Hausherren: Audenrieth kam am "Fünfereck" frei zum Kopfball, jedoch konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen und köpfte FCL-Torwart Ruck in die Arme. Zehn Minuten später setzte Audenrieth Kapitän Dillig gut in Szene, der den Ball aus spitzem Winkel am Torwart vorbeischob - jedoch wurde der Ball noch vor der Linie geklärt.


Lichtenfelser unkonzentriert

Nachdem die Gäste mehrere Angriffe zu unkonzentriert zu Ende spielten und nicht wirklich in den Strafraum der Memmelsdorfer eindrangen, fiel kurz vor der Halbzeit fast der Führungstreffer für die Lichtenfelser, als Wige nach einem Eckball aus gut 16 m das Gehäuse nur knapp verfehlte.
15 Minuten nach dem Seitenwechsel besaß der FCL die Möglichkeit, den Führungstreffer zu erzielen, doch Oppel verpasste die Hereingabe von der linken Seite knapp. Wenige Minuten später: Eckball für die Heimelf, doch daraus resultierte der entscheidende mustergültige Konter für die Gäste.


Abgefälschter Schuss - 0:1

Über zwei Stationen gelangte der Ball in zentraler Position vor dem Tor zu Lukas Dietz, der aus 18 m abzog und einen Memmelsdorfer Verteidiger traf, wodurch der Ball unglücklich rechts unten einschlug.
In der 64. Min. kurz nach der Einwechslung von Oppelt für Ray ein Aufreger: Dominik Oppelt, der sein erstes Spiel für die "SVM-Zweite" bestritt, zog zum Tor und ging nach einem "Textil-Vergehen" seitens der Lichtenfelser an der Strafraumkante zu Boden - doch der Pfiff des Unparteiischen blieb aus. Die Schlussminuten spielten sich größtenteils in der Lichtenfelser Hälfte ab, doch daraus resultierten keine nennenswerten Torchancen mehr. So blieb es beim glücklichen Auswärtserfolg der Gäste. red


Die Statistik

SV Memmelsdorf II: Reschke - Weiß, Nikiforow, Brütting, Audenrieth, Sussner, Sowinski (53. Reinfelder), Rupp (83. Martin), Wegenke, Dillig, Ray (65. Oppelt) / FC Lichtenfels: Ruck - Goller, Graf, Schardt, Wige, Scholz, Dietz (86. Fischer), Hellmuth, Oppel (89. Hempfling), Gutgesell (71. Hönninger), Aumüller / SR: Linß (Bayreuth-St. Jonannis) / Zuschauer: 120 / Tor: 0:1 Dietz (62.)