Drei Milliarden Einwegbecher für "Coffee-to-go", Kaffee zum Mitnehmen, werden pro Jahr in Deutschland verbraucht. In der Bad Staffelsteiner Bäckerei von Susanne Mayr gibt es seit November eine Alternative : Kunden können für zehn Euro einen Mehrwegbecher kaufen und diesen immer wieder gegen einen frisch gereinigten eintauschen. Um noch mehr Einwegbecher zu vermeiden, soll dieses Konzept bald ausgeweitet werden.

Wie Susanne Mayr auf die Idee mit dem Mehrwegbecher gekommen ist und wo es im Landkreis Lichtenfels noch Unternehmen gibt, die Mehrwegbecher unterstützen, erfahren Sie in einem ausführlichen Artikel auf www.infranken.de.