Eine offenherzige Begegnung machte ein Passant am Sonntagnachmittag in Lichtenfels: Er musste die Polizei wegen eines nackten Mannes alarmieren.

Laut Angaben der Polizeiinspektion Lichtenfels wurde der Polizei am Sonntag gemeldet, dass ein vollständig entkleideter Mann auf einer Wiese am Adam-Kühnert-Weg stehe. Die Polizei traf auf der Freifläche tatsächlich einen 55-Jährigen an, der auf der Wiese nackt ein Picknick machte.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Lichtenfels finden Sie hier

Gegenüber den Beamten rechtfertigte sich der Mann, es sei doch nicht verboten, sich bei schönem Wetter zu entkleiden. Die Polizisten konnten den Mann jedoch davon überzeugen, sich lieber wieder anzuziehen. Den 55-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.