Warten auf Wellness: Wenn es um Ayurveda-Anwendungen geht, sollte man sich in der Obermain-Therme auf längere Vorlaufzeiten einstellen. In diesem Bereich ist nur eine Fachkraft dort tätig. Drei bis fünf Monate bis zum Termin sind keine Ausnahme. Das heißt, derzeit können Wünsche nach einem relativ spontanen Verwöhnprogramm nicht erfüllt werden. Lesen Sie hierzu ein Interview mit dem Werkleiter des Thermalbads und einen Kommentar in einem ausführlichen Artikel auf www.infranken.de

Mehr im Netz:
  •