Am Donnerstag, um 19.22 Uhr, fuhr ein 59-jähriger Mann aus Lichtenfels mit seinem Daimler-Chrysler von der Mainau aus bei stockendem Verkehr in die Kreuzung zum Bgm.-Dr.-Hauptmann-Ring ein, um anschließend nach links in Richtung Kösten abzubiegen.

Nachdem der Mann zunächst verkehrsbedingt angehalten hatte, übersah er beim Anfahren einen 63-jährigen, der mit seinem Opel auf dem Bgm.-Dr.-Hauptmann-Ring geradeaus in Richtung Kösten weiterfahren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zwischen beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß.

Da es bei den Unfallbeteiligten zu unterschiedlichen Angaben bezüglich des Grünlichts an der Ampel kam, sucht die Polizei dringend Zeugen des Verkehrsunfalls. Diese möchten sich mit der Polizei Lichtenfels unter 09571/9520-0 in Verbindung setzen.