Auf den Ausbildungsleiter der Mistelfelder Nachwuchsmusiker, Karl-Heinz Kerner, kommt viel Arbeit zu, gilt es doch, die Jungmusiker auf die bevorstehenden Auftritte vorzubereiten. Für die beiden Kirchweihkonzerte in Klosterlangheim (30. September) und Oberlangheim (28. Oktober) muss zusammen mit der Hauptkapelle geprobt werden. Aber auch zahlreiche Auftritte während der Adventszeit stehen auf dem Programm. Das Highlight wird jedoch das Weihnachtskonzert am 26. Dezember in der Pfarrkirche St. Andreas sein. Damit soll eine regionale Hilfsaktion unterstützt werden.

"Die Truppe steht ganz gut da!" freut sich Karl-Heinz Kerner. "Nichtsdestotrotz müssen wir versuchen, immer wieder Kinder und Jugendliche für die Blasmusik zu begeistern und somit die Nachwuchsarbeit voranzutreiben."

Kerner freut sich, dass im Frühjahr 2013 wieder zahlreiche Nachwuchstalente Prüfungen im Nordbayerischen Musikbund ablegen werden.
Neben der Freude am Musizieren gehört natürlich der Spaß dazu. Auch außerhalb der Musik werden immer wieder Aktionen wie Bowling und Minigolf geboten.
Interessierten steht Karl-Heinz Kerner unter Telefon 09571/3511 zur Verfügung. md