Schwer verletzt wurde am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall der Zweite Bürgermeister des Marktes Ebensfeld, Hauke Petersen.
Auf der Kreisstraße zwischen Oberbrunn und Birkach war Hauke Petersen gegen 14.30 Uhr aus bisher unbekannten Gründen mit seinem schweren landwirtschaftlichen Schlepper zunächst nach rechts und dann nach links gefahren. Der Traktor kam von der Straße ab. Die Maschine geriet mit den rechten Rädern in den linken Straßengraben und stürzte in ein angrenzendes Feld.

Beim Aufprall schwer verletzt

Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Der große Traktor wurde stark beschädigt. Die Polizei schätzte den Schaden auf mindestens 50 000 Euro. Fremdschaden an anderen Fahrzeugen oder Verkehrseinrichtungen ist bei dem Unfall nicht entstanden.
Der schwer verletzte Traktorfahrer wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels eingeliefert.

Verkehr wurde umgeleitet

Die Bergungsarbeiten des stark beschädigten Traktors waren schwierig. Die Polizei aus Bad Staffelstein sicherte die Unfallstelle ab. Der Verkehr musste zeitweise umgeleitet werden.