Der Verkehr wird über B 173 umgeleitet. Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle möglich. Der Landkreis bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger, sich auf die Sperrung und die damit verbundenen Behinderungen einzustellen und um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. red