Am Mittwochabend zeigte ein 47-Jähriger am Bahnhof in Lichtenfels einer Frau sein erigiertes Geschlechtsteil. Der Exhibitionist war betrunken, als er der Frau gegenüber trat. Er hatte rund 2,5 Promille im Blut. Die verängstigte 21-Jährige wandte sich an einen hinzukommenden Mann.

Hier trat der Exhibitionist den beiden nochmals gegenüber, woraufhin der Mann die Polizei verständigte. Von der Streife wurde der 47-Jährige festgenommen und zur weiteren Sachbehandlung und anschließenden Ausnüchterung zur Dienststelle gebracht.