An der Viktor-von-Scheffel-Realschule ist einiges im Wandel. Seit September wird der neu erbaute Ganztagstrakt der Staatlichen Realschule genutzt. Die Kernstücke dieses Anbaus bilden eine helle und geräumige Schulmensa samt einer dazugehörigen Küche sowie zwei neue Aufenthaltsräume. Diese baulichen Einrichtungen eröffnete für die Ganztagsbetreuung an der Realschule völlig neue Möglichkeiten.
So kann seit Beginn des Schuljahres ein überarbeitetes und erweitertes Ganztagskonzept umgesetzt werden.

Halb- oder Ganztagsschule

Für die Eltern der künftigen Fünft klässer bestehen bei der Anmeldung für die Realschule nun drei Wahlmöglichkeiten: Wer möchte, kann sein Kind nach wie vor für die altgewohnte, traditionelle Form der Halbtagsschule anmelden.
Daneben wird schon seit 2010 die offene Ganztagsschule angeboten, bei der die Schüler in gemischten, jahrgangs- und klassenübergreifenden Gruppen von Sozialpädagoginnen betreut werden.

Gebundene Ganztagsklasse

Außerdem wird auch im kommenden Schuljahr in der fünften Jahrgangsstufe wieder eine gebundene Ganztagsklasse eingerichtet werden, in der alle Schüler viermal die Woche den gesamten Schultag im Klassenverband mit ihren eigenen, angestammten Lehrkräften verbringen.

Kunst, Musik oder Sport

Das betreute Mittagessen wird gemeinsam eingenommen. In der gebundenen Ganztagsklasse gibt es für Kunst-, Musik- und Sportprojekte zusätzliche Zeit.
In den Kernfächern sind am Nachmittag zusätzliche Übungsstunden mit der jeweils vertrauten Deutsch-, Mathematik- und Englischlehrkraft vorgesehen. Mit Ausnahme des Mittagessens sind alle Ganztagsangebote der Realschule kostenlos.

Informationsabend am am 11. April

Um den interessierten Eltern einen weiteren Einblick über das Konzept und den Organisationsrahmen der beiden Ganztagsangebote zu vermitteln, findet am Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr in der Mensa der Schule ein Informationsabend statt.
Bei dieser Gelegenheit werden sich auch die zukünftigen Lehrkräfte der gebundenen Ganztagsklasse vorstellen.
Der Informationsabend richtet sich vor allem an Eltern, deren Kinder augenblicklich die vierte Klasse einer Grundschule bzw. die fünfte Klasse einer Mittelschule besuchen und im Herbst an die Eingangsklasse der Realschule wechseln möchten.

Anmeldungstermine

Eine Voranmeldung zur offenen bzw. zur gebundenen Ganztagsschule erfolgt zusammen mit der Anmeldung zur Schule in der Woche vom 6. bis 10. Mai.
Außerdem können Informationen über die Staffelsteiner Viktor-von-Scheffel-Realschule auf der Homepage der Schule unter www.realschule-staffelstein.de nachgelesen werden.