Wer kennt das nicht: Unsere Zeit ist oft von Stress und Bewegungsarmut geprägt. Die körperlichen und geistigen Folgen sind vielfältig. Oft herrscht auch in der Freizeit der gleiche Leistungsdruck wie im Beruf. Viele Menschen suchen daher nach einem geeigneten Ausgleich. Dieser sollte Entspannung fern ab vom ständigen Leistungsdruck und den Anforderungen des Alltags bringen. Auch sollte er körperliche Defizite, die oft durch sitzende oder einseitige Tätigkeiten verursacht werden, ausgleichen.
Beides wird in Tai Chi und Qi Gong ideal vereinigt. Diese alten chinesischen Bewegungskünste sind deshalb auch heute im Westen vor allem wegen ihrer positiven Einflüsse auf das Wohlbefinden der Übenden bekannt.
Genau hierzu soll auch das neue Angebot der TS Lichtenfels beitragen. An erster Stelle stehen die Entspannung und das persönliche Wohlbefinden der Teilnehmer. Es gibt keinen Leistungsdruck. Kein Trainingsziel das erreicht werden muss. So sind die Kurse für jeden, auch z.B. für Ältere oder sportlich Ungeübte geeignet.
Was macht Tai Chi und Qi Gong in unserer heutigen Zeit so wertvoll? Die Konzentration auf die ruhigen fließenden Bewegungen und den Atem bringt körperliche und geistige Entspannung gleichermaßen. Dies führt wiederum zu einer erhöhten Sensibilität für die eigene Körperhaltung, für Fehlhaltungen der Wirbelsäule und für muskuläre Verspannungen. Letztere werden gelockert, ungünstige Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten können dauerhaft korrigiert werden. Der Geist wird beruhigt und in der eigenen Mitte zentriert.
Tai Chi und Qi Gong sind praktisch für jeden geeignet. Für junge wie für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache. Es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.
Der Kurs wird von Thorsten Schmidt geleitet. Er ist langjähriger Praktiker und Inhaber der A-Lizenz Tai Chi sowie ausgebildeter C-Trainer für Breitensport. Er beginnt am Donnerstag, 19. April, und findet immer donnerstags von 19.45 bis 20.45 Uhr in der Turnhalle der Maximilian-Kolbe-Schule statt.
Die TS Lichtenfels geht mit diesem Kurs neue Wege. Bisher war für die Teilnahme an den vielfältigen Angeboten eine Mitgliedschaft notwendig. An diesem Kurs können jedoch erstmals auch Nichtmitglieder teilnehmen für diese beträgt die Kursgebühr für zehn Abende 25 Euro. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Benötigt werden nur bequeme Kleidung und ein paar warme Socken.
Anmeldung und nähere Informationen bei Thorsten Schmidt unter 0170/9639659 oder www.karate-lichtenfels.de .