Exakt um 0.03 Uhr, das neue Jahr war also gerade einmal drei Minuten alt, erblickte die kleine Frida Helene Heß das Licht der Welt.

Mit diesem Timing dürfte die kleine Prinzessin Rekordhalterin in Bayern, vielleicht sogar darüberhinaus geworden sein, denn auch im Lichtenfelser Klinikum konnte man sich nicht erinnern, dass in den zurückliegenden Jahren ein Baby schon einmal eine solche "Punktlandung" geschafft hat. "Ich hätte es mir am Nachmittag nicht träumen lassen, dass ich in den nächsten Stunden mein Baby im Arm halten würde", bekannte ihre Mutter Julia Heß.

Um 21 Uhr hatte sie sich dann im Klinikum gemeldet und schon nach drei Stunden war alles überstanden. "Wir waren ein Super-Team, die Hebamme und die Ärztin, die kleine Frida und ich," freute sie sich im Nachhinein. Zur Feier des Neujahrsbabys und des neuen Jahres gab's sogar ein Gläschen Sekt für die beiden Geburtshelferinnen und einen kleinen Schluck Sekt für die glückliche Mama.

Aus dem Landkreis Bamberg

Das kleine Mädchen ist eine richtig süße Prinzessin mit einem Geburtsgewicht von 3070 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern. Dazu kommen ihre samtweiche Haut und die ersten dunklen Haare mit einem leichten Hauch hin zum blond. Und sie suchte von Beginn an den Kontakt zu ihrer Mama. Allein im Babybettchen gefiel es ihr nicht. In den Armen ihrer Mutter schlief sie tief und fest - auch während ihres ersten Foto-Shootings.

Während im abgelaufenen Jahr am Heiligen Abend und am Ersten Weihnachtsfeiertag in Lichtenfels kein einziges Kind zur Welt gekommen war, waren es am ersten Tag des neuen Jahres gleich zwei Neugeborene. Einige Stunden nach dem hübschen Mädchen wurde in Lichtenfels auch noch ein Junge geboren.Zuhause ist die kleine Frida übrigens im Bamberger Landkreis in dem eintausend Seelendorf Gerach bei Reckendorf. Für ihre Eltern Julia und Daniel Heß ist sie das zweite Kind. Deshalb freuen sich nicht nur ihre Eltern, sondern auch ihr fünfjähriger Bruder Emil über die Ankunft der neuen Erdenbürgerin, die künftig jedes Jahr ihren Geburtstag mit einem Feuerwerk rund um den Erdball beginnen kann.