Nach Mitteilungen über Hilferufe am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr in der Grünewaldstraße konnten Lichtenfelser Polizisten diese lokalisieren und entdeckten einen betrunkenen Mann auf einem Balkon im vierten Stock eines dortigen Mehrfamilienhauses.

Der Mann war stark betrunken und auf seinem Balkon gestürzt, sodass er nicht mehr aufstehen konnte. Aus unerklärlichen Gründen schaffte er es schließlich doch zur Tür und ließ die Polizisten in die Wohnung.

Da er augenscheinlich nicht verletzt war und auch keine ärztliche Versorgung benötigte, gingen die Polizeibeamten wieder und der Mann schlief seinen Rausch aus. pol