"Ihr habt in der letzten Saison etwas erreicht, das im Ebensfelder Bereich noch nie jemand geschafft hat - den Aufstieg in die Landesliga. Ihr habt einen Super-Erfolg gehabt, wir sind stolz auf euch", lobte Bürgermeister Bernhard Storath (CSU) am Dienstagabend die Fußball-Herrenmannschaft des TSV Ebensfeld.

Storath hatte die Landesligisten zusammen mit ihrem Trainer Klaus Gunreben und Vorsitzendem Norbert Böhmer ins Rathaus eingeladen, damit sie sich im goldenen Buch der Gemeinde verewigen. "Ihr seid Werbeträger für den Markt Ebensfeld", sagte der Bürgermeister und merkte an: "Auch wenn es sportlich einmal nicht so läuft, wie ihr es euch vorstellt, haltet zusammen und verliert nicht den Spaß am Spiel."

Launisch kommentierte Storath den Eintrag ins goldene Buch: "Das ist nichts Alltägliches - da kommt nicht jeder rein, der einen Baggerführerschein gewonnen hat."