Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in der Kronacher Straße in Lichtenfels gab es zwei Leichtverletzte. Das teilte die Polizei mit. Ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer wollte nach links abbiegen und musste aufgrund von Gegenverkehr anhalten. Ein hinter ihm fahrender 19 Jahre alte Audi-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr dem Vorrausfahrenden ins Heck. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Austretende Flüssigkeiten wurden abgebunden.