Am Sonntag, 2. Oktober, um 21 Uhr gibt sich die Tribute-Band "AB/CD", die in diesem Jahr ihre Silberhochzeit gefeiert hatte, in der Altenkunstadter Kleinkunstkneipe Nepomuk mal wieder die Ehre.


Volle Pulle auf die Ohren

Volle Pulle auf die Ohren gab es auch bei AC/DC seit Jahrzehnten. Mit schwerwiegenden Folgen: Bei Sänger Brian Johnson wurden die Haarzellen im Innenohr regelrecht niedergebügelt. Es drohte Hörverlust. Und so entschloss sich Johnson schweren Herzens, auszusteigen. Wer gedacht hatte, AC/DC seien am Ende, der musste sich eines Besseren belehren lassen: Die Rock-'n'-Roll-Dinosaurier machten aus der Not eine Tugend und begaben sich auf der Suche nach einem prominenten Ersatz. Sie fanden ihn in Guns-'n'-Roses-Frontmann Axl Rose.

Der Operetten-König des Hard Rocks am Mikrofon der Lärmarbeiter mit dem dumpfen Beat - für viele Fans war das der schiere Wahnsinn! Während das Original durch die großen Arenen dieser Welt tourt, steht in der Altenkunstadter Kleinkunstkneipe Nepomuk schon seit Jahren der "Rock-'n'-Roll-Train" der wohl bekanntesten AC/DC-Coverband unter Volldampf.
stö