Ein 54-jähriger Peugeot-Fahrer war, von Vierzehnheiligen kommend, auf die Kreuzung zur Staatsstraße 2197 gefahren und bog hier nach rechts ab. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Audi, der die Staatsstraße in Richtung Lichtenfels befuhr und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.