Am Samstag, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Polo Fahrer die Kreisstraße 27 von Lichtenfels in Richtung Buch am Forst. Im Bereich einer leichten Linkskurve kam das Fahrzeug aufgrund überfrierender Nässe ins Schleudern und landete, nachdem es einen Baum gestriffen hatte, schließlich im Straßengraben. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. pol