Die Feierlichkeiten zum 150. Kirchenjubiläum der Pfarrkirche St. Thomas sind auch im Bildungszentrum (BiZ) angekommen. Der Kindergarten in Wallenfels steht unter dem Schutz des Heiligen Josef, was ihm auch den Namen „Kindergarten St. Josef“ gegeben hat. Und genau deshalb stand am Gedenktag des Hlg. Josef alles unter dem Zeichen dieses großen Heiligen. Zusammen mit ihren Erzieherinnen und Pater Jan Poja begrüßten die Kinder die zahlreich erschienen Gäste im Bildungszentrum (BiZ), um mit ihnen die Andacht zu feiern. „Einfach Spitze, dass du da bist“ klang es aus hellen Kinderstimmen durch den Raum. Pater Jan Poja fragte bei den Kindern nach, ob sie wüssten, wer denn der heilige Josef war. Und da waren die Vorschulkinder schon ganz schnell mit den Antworten. „Josef war ein Zimmermann“, „das war der Mann von der Maria“ und „er hat seine Frau und seinen Sohn vor vielen Gefahren beschützt“, das kam wie aus der Pistole geschossen. Nach dem Tagesgebet erklang die Melodie von „Er hält die ganze Welt in seiner Hand“, allerdings hatten die Kinder einen neuen Text einstudiert „Du warst ein guter Vater – Dankeschön“. In seiner Predigt ging Pater Jan besonders auf die Beleibtheit des Namens Josef in früheren Zeiten ein und meinte, es sei schade, dass dieser Name immer mehr in Vergessenheit gerate.

Nach dem Lied „Gottes Liebe ist so wunderbar“ brachte das Kindergartenteam unter der Leitung von Susanne Zänker die Fürbitten vor und hier betete man besonders für die Kinder, die Eltern und für allen, denen es nicht so gut geht. Geschlossenheit zeigten die Kinder und Erwachsenen beim gemeinsamen „Vater unser“ und hielten sich an den Händen. Noch vor dem Segen durch Pater Jan bedankte sich Elternratsvorsitzende Eva-Maria Seiboth-Müller ganz herzlich bei den Kindern, dem Team und dem Priester für die Gestaltung der Andacht. Sie lud alle Gäste herzlich zu einer kleinen Vesper ein.

Eine Überraschung gab es, als Pater Jan eine Holzstatue der heiligen Muttergottes mit dem Jesuskind sowie dem Namensgeber des Kindergartens, dem heiligen Josef überreichte. Die Figuren standen früher im alten Kindergarten im Gries und bekommen nun einen Ehrenplatz in der neuen Einrichtung.


Bildbeschreibung
BiZ Andacht 1 - 4: Lieder und Gebete brachten die Kindergartenkinder bei der Andacht zu Ehren des heiligen Josef vor. Im Hintergrund links die beiden Holzfiguren der hlg. Maria und des hlg. Josef.