„Franken helau“ heißt es beim Steinwiesener Prinzenpaar Prinzessin Carina I. und Prinz Frank I., als sie die Mainfrankensäle in Veitshöchheim besuchen. „Fastnacht in Franken“ ist angesagt und die beiden vertreten verkleidet als Harlekin die Faschingshochburg Steinwiesen aus Oberfranken in der Faschingsmetropole in Unterfranken. Bekannt mit vielen Narren, die durch Funk und Fernsehen bekannt sind, haben die beiden nicht nur die Sendung gesehen sondern auch hinter die Kulissen geblickt. Noch bekannter und mit vielen Funktionären per Du ist der Präsident der Faschingsgesellschaft Steinwiesen (FGS), Wieland Beierkuhnlein, der zusammen mit seiner ehemaligen Faschingsprinzessin Tina die Fastnacht in Franken besuchte. Als Peter Pan und die Fee Tinkerbell ganz in grün gekleidet „flogen“ sie von einem Prominenten zum anderen und waren auch bei der Party nach der Fernsehsendung dabei.