Der Gartenbauverein organisierte auch heuer wieder das traditionelle Herbstfest.
Der große Saal im Kulturzentrum wurde von den Mitgliedern mit viel Liebe herbstlich geschmückt.
Für die musikalische Umrahmung sorgte “Der Musikmacher “ aus Presseck,
der mit seinen stimmungsvollen Schlagern die Gäste bestens unterhielt und
zum Tanzen einlud.
Bei deftigem Zwiebelkuchen, leckerer Kürbissuppe und süffigen Weinen konnten
die Besucher den Abend genießen.
Auch in diesem Jahr wurden wieder fünf wunderschöne Wallenfelser Gärten ausgezeichnet.
Vorsitzender Edgar Bärenz gratulierte den Preisträgern Herbert Reuther und Rita
Kremer. Beide erhielten als Anerkennung Blumen und einen Gutschein.
Desweiteren wurden die Gärten der Ehepaare Dieter und Regina Gleich, Hannelore und Rudi Zeuß sowie Rosi Hertrich prämiert. Aus gesundheitlichen Gründen konnten
diese leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.
Auch bei der diesjährigen Kreisschau belegten zwei Mitglieder vordere Plätze:
Gundram Stumpf und Waltraud Stumpf.
Die Gartenprämierung steht unter dem Motto “Ökologie im Garten”.
Bewertet werden der Blumenschmuck, die Ein- und Durchgrünung des Gartens, die Schaffung von Kleinstrukturen sowie “Wasser im Garten”.
“Die Gartenbesitzer tragen einerseits zur Verschönerung des Ortsbildes bei und andererseits schaffen sie durch die naturnahe Gestaltung Raum für viele Lebewesen,”
so Bärenz. Er wünscht sich viele Nachahmer und würde sich über neue Mitglieder freuen!
Der Gartenbauverein bedankt sich bei allen Gästen, den vielen fleißigen Helfern
sowie dem Team vom Frankenwaldverein am Ausschank,
die alle durch gute Laune und großen Einsatz zu einem wirklich gelungenen Abend
beigetragen haben.
Wir freuen uns schon jetzt, Euch auf dem Wallenfelser Weihnachtsmarkt an unserem Stand begrüßen zu dürfen!