Viele Besucher konnten die Organisatoren des Obst- und Gartenbauvereins Fürth am Berg und des Förderkreises Fürther Burg in diesem Jahr beim Nikolaustag auf dem Dorfplatz begrüßen. Hier ging es gemütlich zu und jedes Kind konnte dem Nikolaus ein Gedicht vortragen und bekam von den Engeln Sophie und Leni eine große Geschenktüte überreicht. Dank einiger Firmen aus dem Neustadter und Sonnefelder Raum, die uns immer wieder mit Spenden unterstützen, konnte auch 2016 eine sehr schöne Tombola aufgebaut werden. Bei Ihnen möchten wir uns hiermit herzlich bedanken. Die Lose waren schnell verkauft, ebenso die schmackhaften hausgebackenen Plätzchen der fleißigen Bäckerinnen aus dem Ort. Diese generationsübergreifende Veranstaltung bereichert das Dorfleben auf besondere Weise und erfüllt zusätzlich einen guten Zweck. Der Erlös ist seit Jahren die Grundlage für die Unterhaltung der Jugendhütte, in der Gruppenstunden für die Kinder aus dem Dorf stattfinden. Seit fast 20 Jahren sorgt das treue Team der fleißigen Helfer des Gartenbauvereins dafür, dass das Fest immer beliebter wird.