Zum Artikel: "Barrierefreiheit für das Vererinshaus Krone" schickt uns Walter Berninger folgenden Leserbrief:

Die fleißige und sehr geschätzte Stadträtin Hildegard Alefeld hat mit Ihren Antrag auf Barrierefreiheit für das Vereinshaus Krone in Reiterswiesen einen dankenswerten Beitrag zur zeitgerechten Ausstattung des für die Bürger vorgehaltenen "Begegnungszentrums" geleistet.

Der Antrag sollte jedoch um die Schaffung einer behindertengerechten Toilette auf Saalebene erweitert werden. Die Veranstaltungen in der "Krone" sind in der Regel auch mit Bewirtung verbunden und so rundet sich der Antrag von Frau Alefeld sinnvoll ab. Im Übrigen sollte man die bau- und finanztechnischen Möglichkeiten Fachleuten - davon gibt es im Rathaus kompetente Mitarbeiter - überlassen.