„In der Ruhe liegt die Kraft“, mag er sich gedacht haben, der Künstler Gerhard Klarmann, als er sich den Titel „Silent Moments“ für seine neue Ausstellung einfallen ließ. Nicht von ungefähr meint Gerhard Klarmann, zur Kunst gehöre schließlich ein Entstehungsprozess, der von stetigem Fleiß, Hingabe, Besessenheit und richtigen Momenten geprägt sei.

So hieß ganz in Anlehnung daran eine frühere Ausstellung „Quelle der Kraft“, die bereits 2008 in Bamberg und 2011 im Alten Lokschuppen in Falkenstein in der Oberpfalz zu sehen war. Zuletzt 2012 mit „gefühlswelten“ im Bamberger Landratsamt präsent, ist er jetzt wieder da, mit neuen Bildern und dem neuen Titel.

Am Samstag, den 10. Mai 2014 wird die Ausstellung mit seinen neuen Acrylbildern und Skulpturen zwischen 11 und 13 Uhr im Bamberger Kunstraum Montag eröffnet. Danach besteht noch bis zum 7. Juli Gelegenheit, sich die Bilder zu den Öffnungszeiten des Kunstraums Montag in „stillen Momenten“ zu Gemüte zu führen.

Gerhard Klarmann: „Silent Moments“
Acrylbilder und Skulpturen

Kunstraum Montag
Untere Königstr. 40
96052 Bamberg

10. Mai bis 7. Juli 2014, montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 15 Uhr

Weitere Informationen: www.art-gerhard-klarmann.de