Damit Wildbienen gerne in unseren Gärten wohnen und die Blumen und Pflanzen bestäuben, haben 23 Kinder mit den OGV Steppach Insektenhäuser für sie gebaut. Viel Kraft und Ausdauer der Häuslebauer war gefragt beim Bohren unterschiedlich großer Löcher in das Holzhäuschen. Anschließend wurde das Dach angenagelt und der Schlot aufgeschraubt. Ein paar Eltern und Vereinsmitglieder halfen mit bei den schwierigen Arbeiten. Jetzt kann das Häuschen daheim im Garten aufgehängt werden, damit die Wildbienen ihre „Zimmer“ beziehen können. Außerdem bekam jedes Kind von unseren Ausschussmitglied Karin Uri, die die Aktion leitete, Kürbiskerne der Sorte „Gelber Zentner“. Sie wurden in Töpfe gesät. Daheim soll jeder seine Kürbisse bis zur Ernte im Herbst hegen und pflegen. Dann wollen wir sie prämieren. Wir sind schon sehr gespannt, wer wohl den größten Kürbis erntet.