Eine schöne alte Tradition in der Pfarrei Hannberg sind die Bittgänge vor Christi Himmelfahrt. Am Sonntag werden die Hesselberger nach Hannberg "wallen", dort wird auch der Bittgang aus Dechsendorf erwartet um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. In den darauffolgenden Tagen geht es nach Obermembach, Hesselberg und am Mittwoch nach Dechsendorf. Mit Fahnen, die eifrig von den Ministranten getragen werden, mit Gebet und Gesang geht es durch die erblühende Natur. Immer wieder ein wunderbare Gelegenheit unseren Glauben in die Öffentlichkeit zu tragen, so er O-Ton einer ganz eifrigen Bittgängerin. Herzliche Einladung an alle.