Alarmübung am Samstag, den 17.10.2015 in Detter
Es ist ein echter Härtetest, der den knapp 42 Feuerwehrleuten viel Wissen und noch mehr Einsatz abverlangt: Die Biogasanlage im Aussiedlerhof Lanz in Detter brennt

Praxisnah vorbereitet durch den 1 Kommandanten Michael Kleinheiz (Feuerwehr Detter) wurde folgendes Szenario angenommen:
Die der Biogasanlage im Aussiedler Hof Lanz ist ein Brand entstanden, Eine Person in Gefahr.
Über die Rettungsleitstelle Schweinfurt wurden um 15.35 Uhr die die örtlich zuständige Feuerwehr alarmiert. Aufgrund der Meldung wurden auch die benachbarten Freiw. Feuerwehren alarmiert, Weißenbach LF 8 , Roßbach TSF , Zeitlofs MZF , LF 8 , HL20 , Rupboden TSF , Eckarts TSF und Bad Brückenau
TLF 16/25 21/1(2500Ltr), TLF 4000-GTLF 23/1(5000 Ltr.)
Über das MZF 11/1(Mehrzweckfahrzeug) der Feuerwehr Zeitlofs als Einsatzleitwagen koordiniert Einsatzleiter 1 Kommandant Michael Kleinhenz Detter das Geschehen vor Ort, unterstützt wurde er von 2 Kommandanten Torsten Hereth und Brandmeister Markus Ullrich aus Zeitlofs.
In wenigen Minuten waren die ersten Einsatzfahrzeuge am Einsatzort eingetroffen Die Einsatzstelle wird aufgrund der Größe in mehrere Abschnitte eingeteilt, um so Mensch und Technik gezielt und richtig einsetzen zu können.
Vorrangige Aufgabe der eingesetzten Feuerwehrkräfte war die Menschenrettung, Brandbekämpfung so wie auch die Wasserförderung über lange Schlauchstrecke.
Die Brandbekämpfung erfolgte aus den Hauseigenen Löschteich,
um das Hlf 20 der Feuerwehr Zeitlofs mit Wasser zu versorgen wurde parallel dazu ein Pendelverkehr, mit den Tanklöschfahrzeugen der Feuerwehr Bad Brückenau vom Hydranten in der Kreuzgasse aus eingerichtet, gleichzeitig bauten die andere Wehren von der Zisterne in Detter die Schlauchstrecke von1200 m Länge zum Einsatzort auf.
Nach 90 Minuten war die Übung beendet.
In der Nachbesprechung wurden kleinere Punkte diskutiert und die allgemeine reibungslose Zusammenarbeit durch den anwesenden KBM Wolfgang Kenner gelobt. Die Löschwasserförderung über eine lange Schlauchstrecke ist für das Objekt Hof Lanz relevant, da in diesem Bereich keine ausreichend dimensionierte Löschwasserversorgung vorliegt.1 Kommandant Michael Kleinhenz und 1 Bürgermeister Wilhelm Friedrich zeigten sich zufrieden und lobte ebenso das gute Zusammenspiel.
An dieser Stelle vielen Dank für die Organisation und Durchführung der Übung an die Feuerwehr Detter. Danke auch an alle Kameraden und Kameradinnen, die Ihr Freizeit am Samstag für die Sicherheit der Bevölkerung investiert habt.
Bericht und Bilder Roland Müller Feuerwehr Zeitlofs