Selbst kochen aus frischen Zutaten ist wieder "in". Im Fernsehen duellieren sich Hobbyköche vor großem Publikum, in Kulmbach können Sie am 13. Juni in der Mupäz-Lehrküche zeigen, dass Sie es am Herd voll drauf haben. Sie experimentieren gern mit frischen Zutaten und Gewürzen? Die Kinder helfen mit und haben Spaß dabei? Dann sind Sie die idealen Kandidaten für unsere Küchenschlacht. Gastgeber sind die Akademie für Ernährung, das Mupäz und die Bayerische Rundschau.


Vier Köche, zwei Generationen


Die Idee: Jeweils vier Mitglieder einer Familie (mindestens zwei Generationen) bilden ein Team und liefern sich eine Küchenschlacht mit drei anderen Familien-Teams. Der Spaß steht dabei im Mittelpunkt, aber es gibt auch einen pädagogischen Hintergedanken: "Wir wollen zeigen, dass man mit einfachen und frischen Produkten aus der Region ein tolles Menü zaubern kann, das nicht teuer ist", sagt Sigrid Daum, stellvertretende Vorsitzende der Akademie.


Hilfte vom Profi-Koch


Die Aufgabe: Jedes Team erhält einen identischen Warenkorb und bereitet daraus ein Drei-Gänge-Menü für zehn Personen zu. Unterstützung gibt's für alle von Profikoch Marcus Schulz. Und was steckt drin im Warenkorb? Die Kochteams finden darin unter anderem Kräuter und Früchte der Saison und Grundnahrungsmittel wie Kartoffeln und rohes Gemüse.

Es wird aber auch eine exotische Zutat versteckt sein, die auf den ersten Blick nicht ins Konzept passt und die Fantasie der Teilnehmer fordert.

Eine fachkundige Jury entscheidet, wer am leckersten gekocht hat. Auf die Teams warten zur Belohnung schöne Preise. So wird das Gewinnerteam die Wahl haben zwischen vier Eintrittskarten für die Veranstaltung "Hamburg, New York, Tokio - meine kulinarische Weltreise" mit Steffen Henssler am Montag, 16. November, 20 Uhr, in der Brose Arena in Bamberg, einer Kombiführung durch das Brauerei- und Bäckereimuseum für acht Personen, acht Karten für das Stück "Don Camillo und seine Herde" am Donnerstag, 9. Juli, 20 Uhr, auf der Naturbühne Trebgast und fränkischen Kochbüchern.


Schnell anmelden!

Wer? Familien mit Spaß am Kochen; vier Akteure, mindestens zwei Generationen

Wann und wo? Samstag, 13. Juni, 16 Uhr, Mupäz

Bewerbungen Wer dabei sein will, bewirbt sich bis 2. Juni Mai mit Namens- und Altersangabe der Team-Mitglieder bei der Bayerischen Rundschau, Redaktion, E.-C.-Baumann Straße 5, Kulmbach, E-Mail redaktion.kulmbach@infranken.de. db