Der erste Schnee ist da. Am Sonntag sind im Landkreis Kulmbach die ersten Schneeflocken gefallen. Während es in der Kreisstadt nur wenige weiße Pracht zu sehen gab, die auch nicht lange liegen blieb, sah es im Oberland schon ganz anders aus.

Bereits um kurz nach 14 Uhr lieferte uns am Sonntag Klaus Klaschka die ersten Schneebilder aus dem Oberland, genauer gesagt aus Presseck. Dort waren bereits Räumfahrzeuge im Einsatz, um die Straßen von Eis und Schnee zu befreien.

Gleich mächtig geschneit hat es beim ersten Mal in diesem Jahr am nördlichsten Punkt des Landkreises, in Walberngrün. "Da es in der Nacht kälter werden soll, wird der Schnee auch liegen bleiben. Und so kann es morgen früh auf den Straßen glatt werden", schreibt unser Mitarbeiter Hartmut Fischer. Also, Autofahrer, aufgepasst.

Erste Schneebilder aus der Steigerstraße in Kupferberg hat unser Reporter Klaus-Peter Wulf geschickt.

Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass die weiße Pracht die nächsten Tage erhalten bleibt. Denn schon am Montag sind Temperaturen über 0 Grad angekündigt, bis Mitte der Woche sollen tagsüber wieder 6 Grad erreicht werden.

So soll es die nächsten Tage auch bleiben. Erst für die darauffolgende Woche soll es wieder Schnee geben. Aber bei so langfristigen Vorhersagen weiß man ja nie, ob sie auch eintreffen...