Leiter eines Theaters zu sein und gleichzeitig Vorsitzender des Vereins, der sich dort regelmäßig für Vorstellungen einmietet - das passt für Rüdiger Baumann nicht zusammen. Nachdem sein Theater "Das Baumann" in Ziegelhütten zu einer festen Größe in der Kulturszene und für Baumann zum Hauptberuf geworden ist, hat er am Montagabend bei der Hauptversammlung des Schauhaufens den Vorsitz abgegeben. "Ich habe als Theaterleiter finanzielle Ansprüche an den Schauhaufen und möchte die Konditionen nicht mit mir selbst verhandeln müssen."

Als einer der kreativen Köpfe, als Stückeschreiber und Schauspieler wird er seinem Schauhaufen weiter treu bleiben. "Es geht nur darum, alles Finanzielle sauber zu trennen."

Ein namenloses Experiment
Dass er sich einmal um solche Fragen Gedanken machen würde, hätte Rüdiger Baumann nie gedacht.

Der gelernte Fotograf mit großer Leidenschaft für die Schauspielerei und angeborenem komischem Talent gründete mit Freunden vor elf Jahren den - damals noch namenlosen - Schauhaufen.

Die Geburtsstunde war ein Experiment im Freundeskreis. Dass es auf der Bühne im ehemaligen Ziegelhüttener Wirtshaussaal Außergewöhnliches zu sehen und zu erleben gibt, sprach sich schnell herum. Der Durchbruch kam 2003 mit der "Frankenrevue". "Die haben wir 50 Mal gespielt. Da war klar: Wir brauchen einen Namen."

Spielfreude begeistert die Fans
Schauhaufen nennt sich die Amateurtruppe seither, die mit Originalität, Spielfreude und Sprachwitz ihre stetig wachsende Fangemeinde begeistert. Seit vier Jahren ist die Gruppe ein eingetragener Verein, Mitglied im Amateurtheaterverband und bei der Arbeitsgemeinschaft Mundarttheater Franken.

Dort gibt es für die Akteure gute Fortbildungen für wenig Geld und einen Versicherungsschutz. "Sowas ist heute auch wichtig", sagt Baumann.

Seinen Theatertraum zu einem Geschäft zu machen - das war nie sein Ziel. Und doch haben das Schreiben von Stücken, die Schauspielerei und das Management seiner vielfältigen Kulturprojekte allmählich seinen früheren Beruf verdrängt. Somit muss das Theater aber auch etwas für den Lebensunterhalt abwerfen. Rüdiger Baumann setzt deshalb neben dem Schauhaufen auch auf Eigenproduktionen - mit Ehefrau Birgit und Tochter Lisa, mit Georg Mädl und mit Lukas Aue. Außerdem ist "Das Baumann" Bühne für Gastkünstler.

Der Schauhaufen wird dort selbstverständlich auch in Zukunft sein Zuhause haben.

Da müssen sich die Fans keine Sorgen machen, verspricht Frank Schott, seit vielen Jahren als Schauspieler und "guter Geist" eine unverzichtbare Stütze des Schauhaufens. Künftig wird er als erster Vorsitzender die Geschicke des Vereins leiten.

Georg Mädl löst Elke Schulze ab
Fürs Künstlerische ist innerhalb des Vorstands sein Stellvertreter Georg Mädl zuständig, der sich schon bisher mit Rüdiger Baumann um die Auswahl der Stücke und die Regie gekümmert hat. Er löst die bisherige stellvertretende Vorsitzende Elke Schulze ab. Das Amt der Schatzmeisterin übernimmt Bärbel Zeller von Frank Schott, Schriftführer bleibt Bernd Süß. Die Kasse prüfen Leni Simbürger und Hans-Hermann Limmer.

Der Haufen geht auf Tour
Der Schauhaufen bespielt nicht nur "Das Baumann", sondern

ist auch an vielen anderen Spielorten unterwegs. Im Sommer gehen die Akteure mit ihrem aktuellen Stück "Der eingebildete Kranke" auf Tournee. Folgende Spieltermine stehen zur Wahl: 10. Mai um 20 Uhr im Bauernhofmuseum Kleinlosnitz, 18. Mai um 20 Uhr an der Tanzlinde in Peesten, 21. Juni um 20 Uhr im Schafstall Oberdornlach, 22. Juni, 20 Uhr, in Langenstandt und am 3. August um 19 Uhr in der Baille-Maille-Allee in Himmelkron.

Kartenreservierungen sind telefonisch (09221/93393) möglich oder per Mail an mail@das-baumann.de.
Welches Stück als nächstes auf dem Spielplan stehen wird, verrieten die Akteure bei der Hauptversammlung noch nicht. Georg Mädl: "Es gibt viele Stücke, die es wert sind, gespielt zu werden."

Mehr über "Das Baumann" und den Schauhaufen auf www.das-baumann.de

Theaterleiter Rüdiger Baumann (Schauhaufen) by Infranken.deFrank Schott - Der neue Vorsitzende der Theatergruppe Schauhaufen by Infranken.deGeorg Mädl - Der neue Stellvertretende Vorsitzende der Theatergruppe Schauhaufen by Infranken.de