Betreuer, Eltern und die jungen Kicker der F-Junioren des VfR Katschenreuth haben vor etwa vier Monaten alles gegeben: Nachdem das Video - ein Trickschuss aus elf Metern in die Mülltonne - online war, galt es für die Abstimmung zu mobilisieren. Und dafür waren nicht nur die Social-Media-Seiten aller Eltern, Freunde, Arbeitskollegen und Bekannten wochenlang voll mit dem Aufruf: Stimmt für uns, wir wollen gewinnen! Letztlich haben sich die Mühen ausgezahlt. Und wie: Stolze 5000 Euro hat der Verein gewonnen, weil er alle anderen Bewerber beim Gewinnspiel einer Versicherung hinter sich gelassen hat.

Mit diesem Geld wird jetzt kräftig gefeiert: Am Samstag, 14. September, geht es auf dem VfR-Sportgelände im Kulmbacher Stadtteil rund. Es soll ein Familienfest werden, sind sich die Organisatoren aus der Jugendabteilung und Dirk Hackenberg einig, der die Idee für die Teilnahme am Wettbewerb hatte. Neben den Jugendturnieren (ab 8.30 Uhr F2-Junioren, ab 9 Uhr G-Junioren, ab 11 Uhr F1-Junioren und ab 14.45 Uhr E-Junioren) mit Mannschaften aus dem Landkreis Kulmbach, aber auch der SpVgg Bayern Hof und der SpVgg Bayreuth sowie vom FC Coburg, ist ein Unterhaltungsprogramm für Klein und Groß geplant.

So gibt es an der aufblasbaren "Riesen-Dartscheibe" für Fußballer viele Preise zu gewinnen: vom neuen Spiel "Fifa 20" über Eintrittskarten für hochklassige Sportveranstaltungen bis hin zu Trikots und Gutscheinen. Zudem stehen eine Hüpfburg und das Spielmobil bereit. Neben Getränken gibt es ganztägig Kuchen, aber auch Bratwurst oder Pizza - ab 17 Uhr auch Schnitzel.

Mit an Bord am VfR-Sportgelände ist am Samstag Radio Plassenburg. Ab 21 Uhr lädt der Sender zudem zur 80er/90er-Fete mit Bar-Betrieb. Der Eintritt ist ganztägig frei.