Deutschland will dabei seinen Platz unter den besten acht Mannschaften der Welt verteidigen. Bis zur WM treffen sich die deutschen Nationalspielerinnen noch zu zwei Vorbereitungslehrgängen in Füssen, ehe am 26. März ihr Flug nach Malmö geht. Das erste WM-Spiel bestreitet Deutschland am 28. März um 14 Uhr gegen die Schweiz. Einen Tag später ist Qualifikant Japan der Gegner, am 31. März Gastgeber Schweden, einer der Turnierfavoriten. cs