Frage 1: Wie sehr echauffieren Sie sich über den Fall Maaßen? Angeblich, so besagen Umfragen, regen sich 80 Prozent maßlos über diese Personalie auf. Dabei steht das Wichtige selten unter den großen Schlagzeilen. So kommen wir zu Frage 2: Haben Sie eine Lebensversicherung? Hä? Wie beides zusammenhängt? Ganz einfach: Für den ehemaligen Chef des Verfassungsschutzes heißt die Lebensversicherung Horst Seehofer. Und für Sie?

Bei aller Diskussion um Besoldung und Weiterbeschäftigung eines (!) Beamten sprechen wir hier zur Abwechslung mal ein echtes Problem an: Deutsche Lebensversicherer sind in Not - und zwar derart, dass sie zwar nicht vom Verfassungsschutz beobachtet werden, wohl aber von der Finanzaufsicht BaFin. Betroffen sollen 34 von 87 Anbietern sein; es geht um 32 Millionen Verträge mit Summen jenseits der Billionengrenze.Nichtsdestotrotz führten besagte Institute 2017 Rekordgewinne an ihre Eigentümer ab: 276 Millionen Euro.

Woher die Zahlen stammen und wer das wissen wollte? Die Grünen in einer Anfrage im Bundestag, beantwortet von der Bundesregierung höchstselbst. Da hat jemand seine politische Arbeit gemacht. Das, wofür er gewählt/bezahlt wird. Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit, die derweil an der Causa Maaßen kaut wie Charly Chaplin an seinem legendären Schuhsohlenschnitzel.

Haben Sie eben geschluckt? Rechnen Sie im Alter mit dem vollmundig garantierten Zinsertrag? In den 1990ern waren es mal sieben Prozent, später immerhin noch vier. Wie aber soll das funktionieren angesichts einer Nullzinspolitik? Es geht natürlich nicht. Die ersten Institute haben Altverträge an Aufkäufer veräußert.

Könnte es sein, dass das geliebte Zinseszins-System an natürliche Grenzen stößt? Wird hier nicht längst nur der Rahm abgeschöpft von einer Arbeit, die andere verrichten? Was, wenn die Blase platzt? Wir sollten lieber all jene Nickelbrillenträger im Auge behalten, die die Versicherungslobby an den Schaltstellen der Macht installiert hat. Womöglich ist der Sold eines Hans-Georg Maaßen dann dagegen nur - genau: Peanuts.