Thüringer Eisenbahnfreunde aus Weimar besuchten am Samstag bei bestem Frühlingswetter mit einem Sonderzug das Deutsche Dampflokomotivmuseum (DDM) in Neuenmarkt. Wagenzug und Lokomotiven - eine Dampflok 03 155 und eine Diesellok 201 101 - stellte dabei die Firma WFL Wedler & Franz Lokomotivdienstleistungen GbR, Potsdam.

Die Anreise erfolgte über die Frankenwaldbahn bis Hochstadt-Marktzeuln. Von da ab führte die bis dahin als Schlusslok fungierende 201 101 bis Neuenmarkt, das gegen 12.30 Uhr erreicht wurde.

Im Bahnhof des Eisenbahnerdorfs wurde Wasser gefasst. Danach wurden die Loks gedreht, und der Zug verließ - wieder richtig sortiert - das DDM . Als Zuglok fungierte die 03 155 - deren Schwesterbaureihe 01 bis 1973 täglich hier bei uns zwischen Bamberg und Hof gefahren ist - und als Schiebelok die 201 101. Um 15.37 Uhr dampften die Thüringer Eisenbahnfreunde wieder ab aus Neuenmarkt. Weiter ging es über die Schiefe Ebene in Richtung Hof.

Dampfloks der Baureihe und 01 und 03 stehen im DDM.