Wie die Polizei berichtet, wurden in der Zeit von Montag um 09.00 Uhr bis Mittwoch um 11.00 Uhr an einem beim Eingangsbereich des Landratsamtes Kulmbach aufgestellten Putz-Silo insgesamt vier Sachbeschädigungen durchgeführt.


Vorfall während des Arbeitsbetriebes

Hierbei durchschnitt ein bisher unbekannter Täter das Kabel an einer Nassmörtelsonde und an einem Dosierschlauch. Ferner durchtrennte er das Kabel vom Motormischer und drehte die Wasserzufuhr am Putz-Silo ab, so dass die Schläuche und das Putz-Silo verstopft wurden. Der Täter schaffte es, zwei dieser Sachbeschädigungen während des dortigen Arbeitsbetriebes zu begehen.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 800 Euro beziffert. Hinweise zur Aufklärung dieser Straftaten erbittet die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 09221/6090.