Auf Anfrage teilte geschäftsleitender Beamter Sven Schirner mit, dass die Geheimhaltung zu diesem Tagesordnungspunkt vom Gemeinderat aufgehoben wurde und dieser die Zustimmung zum vorliegenden Kaufvertrag zwischen der Gemeinde Neuenmarkt und dem Diakonieverband Hensoltshöhe mehrheitlich abgelehnt hat. Derzeit komme ein Kauf des Areals "Haus Ruth" nicht in Betracht.

Auch die meisten Ortsbewohner, die sich am vergangenen Freitag in der Bürgerversammlung zu Wort gemeldet hatten, sahen einen Kauf des Objekts ohne Nutzungskonzept als nicht sinnvoll an.