Die Anwesen entlang der Baustelle sollen während der gesamten Bauzeit erreichbar sein.

Sanierung ist notwendig, weil der Kanal entlang der Wolfskehle marode und bei starken Regenfällen überlastet ist. Für voraussichtlich 3,5 Millionen Euro sollen auf der bestehenden Straße neue Kanalrohre verlegt werden. Das Gelände wird danach befüllt und das Straßenniveau angehoben.