17.48 Uhr Der Tippzettel in der BR-Redaktion wird um den vierten Tipp ergänzt. 53, 55, 56 oder 59 Prozent: Alle tippen auf Sieg Henry Schramm im ersten Durchgang. Bei Ingo Lehmann ist das schon schwerer: Die Tipps liegen zwischen 29 und 38 Prozent.


18.00 Uhr Der Liveticker startet - und sorgt für das erste Ärgernis in der Redaktion. "Das ist ja nicht zu fassen!" Kollege fragt irritiert: "Schon das erste Ergebnis da?". Ja, der VfB Stuttgart führt 1:0. Aber jetzt ab zum Wahl-Ticker.


18.15 Uhr Paukenschlag, als die erste Schnellmeldung aus dem Rathaus eintrudelt: Über 80 Prozent für Henry Schramm! Die Journalisten halten die Luft an.


18.15 Uhr Die erste Schnellmeldung kam aus Oberdornlach. Pfffffff. Und der Papst ist katholisch.


18.16 Uhr Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Leuchau! Hans-Dieter Herold holt zwei von 216 Stimmen. Sein Entschluss, heute in aller Ruhe den "Tatort" im Ersten zu schauen, dürfte reifen.


18.27 Uhr Wir zeigen ratlose Gesichter und telefonierende Menschen auf unserer Facebook-Wahlseite. Ein Schwenk in die Bundesregierung? Nein: Mitarbeiter der Stadtverwaltung... EDV-Probleme. Gottseidank funzt unser Facebook-Ticker!


18.28 Uhr Potsblitz: Henry Schramm holt in Kirchleus über 82 Prozent! Vielleicht alles Hardcore-Internetnutzer: Seit Juli hat Kirchleus DSL. Winkt den Kirchleusern nun gar ein Autobahnanschluss?


18.30 Uhr Auweia: Ingo Lehmann landet in Oberdornlach auf unsanften 16 Prozent. Ist er auf dem Weg zum Wahlkampf dort wohl in der Mittelau steckengeblieben?


18.45 Uhr Ziegelhütten meldet sein Ergebnis zuletzt, das vorläufige Endergebnis steht. Und der Tatort heißt heute übrigens "Tote Erde". Auch - oder insbesondere - für die Grünen in Kulmbach.


18.51 Uhr Die Wahlbeteiligung liegt bei etwas über 63 Prozent, vormittags war Nebel, nachmittags schien die Sonne. Petrus und die Nichtwähler - bei allen Vorwürfen fein raus!