Dass die Kinder der Theodor-Heublein-Schule richtig fit sind, daran ließen sie beim Wiesenfest 2013 keinen Zweifel. Denn zum Festzug kamen die Schüler in Sporttrikots.

Eine Menge Sportarten waren vertreten: Bauchtanz und Zumba, Fußball und Skating, Radfahren und Kampfsportarten. Viele Schüler setzten auf eine Kombination. So trugen einige Bayern- oder Borussen-Shirts und waren auch noch mit dem Rad da. "Ja, bei Theo, da sind alle fit, denn Bewegung machen alle mit", sangen die Schüler auf dem Schulhof zur Melodie von den blauen Bergen.

Und die Ehrengäste - Bürgermeister Stefan Schaffranek (WGK) und Frank Wilzok (CSU), die stellvertretende Landrätin Christina Flauder (SPD) und der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel sowie zahlreiche Stadträte - ließen sich beim Refrain von der guten Laune der Kinder anstecken und sangen kräftig mit.

Auch die Vorführungen standen ganz im Zeichen von Bewegung und Sport. Auch Hip-Hop und sportliche Sketche hatten die Schüler für das Wiesenfest einstudiert.

Die Besucher konnten sich über das "Gesund & fit-Programm" an der Theodor-Heublein-Schule informieren. Im Handarbeitsraum zeigten die Schüler ihre Werke. Und Riesen-Anklang fand auch der Verkauf der AG Schulgarten: Denn die Schüler boten von Hollermarmelade über Holundersirup bis hin zu Essig- und Ölspezialitäten an. Die Jugendkapelle der Stadt Kulmbach untermalte das Wiesenfest musikalisch.