Der Bauernhof ist blitzsauber und lässt erahnen, warum sich die Feriengäste auf dem "Maierhof" bei Ködnitz wohlfühlen. Die engagierte Landwirtin und umtriebige Kommunalpolitikerin Anita Sack betreibt hier mit ihrem Ehemann Gerhard und Sohn Michael einen Bio-Landhof mit derzeit 90 Milchkühen. Mit der Einrichtung von zwei jeweils 45 Quadratmeter großen Ferienwohnungen hat sich die Familie 1995 ein weiteres Standbein geschaffen - und so ganz nebenbei ist Anita Sack auch noch Farb- und Typberaterin für fränkische Trachtenkleidung.

Beim Aktionstag "Agrotourismus" am 8. Oktober ist der "Maierhof" natürlich dabei, denn er geht auf die Initiative der Genussbotschafterin Anita Sack zurück, die mit vielen Partnern auf die "Kostbarkeiten zwischen Ranga und Weinleite" hinweisen möchte. Ferienhöfe, Direktvermarkter und Genusshandwerker laden an diesem Sonntag zu einer Landpartie der besonderen Art ein.


Großes Programm


Ansässige Vereine bilden mit einem Erlebnisprogramm zusätzlich einen attraktiven Rahmen für den Aktionstag. Angeboten werden Führungen, Kneippanwendungen und noch vieles mehr. Die Ranga-Kutschfahrten fallen aus, weil Harald Hühnlein vor wenigen Wochen ein Pferd ersetzen musste und das neue Gespann erst noch mit den Kutschfahrten vertraut gemacht werden muss.

Wie berichtet, präsentieren 22 Akteure ihre vielfältigen agrotouristischen und landschaftlichen Kostbarkeiten. Eingebettet zwischen Wald, Wiesen und Feldern liegt der "Maierhof" in ruhiger, idyllischer Einzellage 450 Meter hoch über dem Kulmbacher Land nahe der Plassenburg. Auf ihrer Homepage stellt die Familie Sack die Pluspunkte klar heraus: "Unser Hof ist ein Paradies für Erholungssuchende, Naturfreunde, Unternehmungslustige ebenso wie für gestresste Führungskräfte. Bei uns können Sie auftanken und Leib und Seele Gutes tun. Wandern und radeln Sie in wunderbarer Natur oder spannen Sie einfach in aller Ruhe aus. Verbringen Sie bei uns erholsame, anregende und natürlich gesunde Urlaubstage. Fühlen Sie sich auf dem Maierhof wie zu Hause!"


Zwei Ferienwohnungen im fränkischen Stil


Ja, und das tun die Feriengäste auch. Groß Werbung macht Anita Sack für ihre Ferienwohnungen eigentlich gar nicht, und trotzdem sind sie sehr gut ausgebucht. Die Philosophie vom "Maierhof" ist nach Teresa von Avila: "Tu deinem Leib etwas Gutes, damit die Seele Lust hat, darinnen zu wohnen!"

Zwei Ferienwohnungen im fränkischen Stil bieten Tiefenentspannung an. Die Gäste können die wunderbare Natur entdecken und die Ruhe genießen. Anita Sack: "Es sind ja nur drei Kilometer zur Stadt Kulmbach, aber man hat trotzdem absolute Ruhe. Das ist für uns ein Pluspunkt, den wir nutzen." Die Gäste kommen von überall her. Während es am Beginn Familien mit Kindern waren, sind es jetzt Ehepaare oder Geschäftsleute, die die Familie Sack mit ihren Ferienwohnungen im Fokus haben. Vieles geht auch über Mund-zu-Mund-Werbung.

Feriengäste haben Anita Sack auf die Idee für diesen Aktionstag gebracht: "Es wurde oft gefragt, wo es denn das gute Brot gibt oder wo die Wurst her ist. Ich beschloss, für unsere Feriengäste diese Kostbarkeiten mit den Direktvermarkter in einem Flyer darzustellen."


Führungen durch den Stall


Beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten rannte Anita Sack offene Türen ein, zumal dort mit Klaus Schaumberg ein ausgesprochener Fachmann für den Agrotourismus sitzt. Hinter dem Begriff verbirgt sich mehr als nur "Urlaub auf dem Bauernhof".

Am Aktionstag wird Michael Sack auch Führungen durch den modernen Bio-Hofstall anbieten und zwar um 13 und um 14 Uhr. Über das Milchwerk "Bayernland" können zudem Bioprodukte probiert werden - so lange der Vorrat reicht.