Die Beschilderung in der Saalfelder Straße für die Sperrung der Ziegelhüttener Straße ist sehr unglücklich platziert. Wer auf dem Geh- und Radweg stadtauswärts unterwegs ist, steht einem unüberwindlichen Hindernis gegenüber: Das Hinweisschild für die Autofahrer blockiert den Rad- und Gehweg fast vollständig. Radler müssen hier absteigen und an dem Schild vorbeischieben.

Für Fußgänger mit Kinderwagen oder Radfahrer mit Kinderanhänger ist dies ein schier unüberwindliches Hindernis, denn die Bordsteinkante ist sehr hoch.

Mit den Augen eines Autofahrers fällt dies überhaupt nicht auf. Ein ganz ähnliches Verkehrshindernis findet sich übrigens in der Burghaiger Straße.