Ungefähr vier Kilometer lang versuchte der Fahrer mit waghalsigen Fahrmanövern über Flurbereinigungswege dem Streifenwagen zu entkommen. Da jedoch bereits in der Vergangenheit Hinweise auf Motocrossfahrer aus Marktschorgast bei der Polizei eingingen, konnte der Fahrer wenig später zu Hause angetroffen werden.

Bei der Überprüfung des Leichtkraftrades wurden mehrere Verstöße festgestellt und zur Anzeige gebracht.