Bei einem Unfall in Wirsberg ist eine Frau leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Kollision ereignete sich am Freitag gegen 13.45 Uhr auf der B303. Ein 29-Jähriger war mit seinem Golf von Himmelkron in Richtung Neuenmarkt unterwegs.

Im Kreuzungsbereich übersah er beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Mazda eines Mannes. Während beide Fahrer bei dem erheblichen Aufprall unverletzt blieben, wurde die Beifahrerin des Mazda vorsorglich ins Klinikum Kulmbach verbracht.

Die Fahrzeuge hatten nur noch Schrottwert. Zur Absicherung der Unfallstelle und Säuberung der Fahrbahn war die Feuerwehr Wirsberg und die Straßenmeisterei Untersteinach im Einsatz. Die Bundesstraße musste wegen der Bergung der Autos kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.