Der Markt Thurnau hat seit Sonntagabend einen neuen Regenten: Die Königlich Privilegierte Schützengesellschaft hat Robert Ermisch zum Schützenkönig gekrönt. Spontan wurde er durch das Schützenhaus getragen.
Robert Ermisch verwies mit einem 477-Teiler seinen schärfsten Rivalen Robert Reitberger auf Platz zwei. "Er ist ein verdienter König", konstatierte Erster Schützenmeister und Amtsvorgänger Hermann Schneider.
 


Beide nicht zum ersten Mal


Bei den Nachwuchsschützen machte der 16 Jahre alte Yannis Förstel das Rennen. Der neue Jungschützenkönig hat wie sein erwachsener Kollege schon einmal die Königskrone getragen. Auf Platz zwei bei den Jungschützen kam Paul Florschütz.

Insgesamt nahmen am vereinsinternen Hauptschießen in Thurnau 60 Schützen teil.

Weiterer Höhepunkt zum Schützenfest war das große Bürgerschießen mit 98 Teilnehmern. "Mit dieser Beteiligung sind wir sehr zufrieden", sagte Hermann Schneider.

Bürgerkönig wurde Peter Heinl mit einem 20-Teiler. "Ich hätte nie gedacht, dass ich Bürgerkönig werde. Ich hatte doch nur einen guten Schuss", freute er sich. Ein Jahr lang wird der große Bürgerpokal jetzt bei ihm zu Hause einen Ehrenplatz bekommen.

Doch Peter Heinl hatte gleich doppelten Grund zur Freude. Denn sein Sohn Simon wurde Schülerschützenkönig und ließ dabei Luca Töpfer hinter sich. Weil der erst zwölf Jahre alte Simon Heinl allerdings ausgerechnet am Tag nach dem Schützenfest eine Mathe-Schulaufgabe schreiben musste, konnte er seine eigene Inthronisation nicht live erleben.

Er darf übrigens beim heutigen Gregori den Festzug anführen.
 


Zwei Tage Trubel


Beim großen Schützenfest in Thurnau herrschte im Schützenhaus zwei Tage lang Trubel. Natürlich gab es auch einen Festgottesdienst am Sonntagvormittag und den traditionellen Weißwurstfrühschoppen. Anschließend kamen Grillspezialitäten und Kaffee und Kuchen auf den Tisch.

Und Peters One-Man-Band sorgte für schmissige musikalische Unterhaltung bis in die Nacht hinein.

Bürgerschießen - Damen 1. Maximilianstraße (233,1 Ringe); 2. Gartenbauverein Thurnau (215,8); 3. Schwender (208,4)

Bürgerschießen - Herren 1. Maximilianstraße (439,0 Ringe); 2. Schwender (370,0); 3.

Musikverein Thunau (158,1)

Luftgewehr Ehrenscheibe Georg Arnold, Alexander Arnold, Alexander Voigt

Luftgewehr Festscheibe Heinrich Schrepfer, Roland Reitberger, Sebastian Ewald

Luftgewehr Glücksscheibe Gernot Höhn, Dietmar Schulz, Lisa Sollik

Luftgewehr Meisterscheibe Lisa Sollik, Richard Spreuer, Gernot Höhn

Luftgewehr Adlerscheibe Gernot Höhn, Alexander Moritz, Roland Reitberger

Luftgewehr Jugendscheibe Yannis Förstel, Mikail Hartan, Luca Töpfer

Luftpistole Glücksscheibe Sebastian Kern, Jürgen Kleinwächter, Harald Pfleger

Luftpistole Meisterscheibe Udo Pausch, Jürgen Kleinwächter, Harald Pfleger

Bogen auf 20 Meter Entfernung Alexander Voigt, Stefan Hanrieden und Maximilian Hofmann

Bogen auf 40 Meter Alexander Voigt, Stefan Hanrieden, Sebastian Ewald

Sportpistole Glücksscheibe Harald Pfleger, Jürgen Kleinwächter, Claus Florschütz

Sportpistole Meisterscheibe Harald Pfleger, Anton Dietz, Christopher Kirsten

Kleinkaliber Glücksscheibe Gernot Höhn, Lothar Leepa, Peter Weibbrecht

Kleinkaliber Meisterscheibe Gernot Höhn, Dietmar Schulz, Michael Frankenberger